Netflix in Deutschland!

Seit kurzer Zeit streamt der On-Demand Riese Netflix auch in Deutschland!

Netflix in Deutschland

Der in den USA – und vielen weiteren, unter anderem auch europäischen, Ländern – unglaublich weit verbreitete Online-Streaming-Dienst Netflix, der derzeit über 50 Millionen Abonnenten hat, ist nun auch in Deutschland angekommen. Wie es sich in anderen Ländern bei dem US-amerikanischen Unternehmen etabliert hat, startet es mit einer kleinen Auswahl an Filmen und Serien, wird voraussichtlich sein Angebot aber sehr schnell ausweiten.

Besonders die Netflix-eigenen Produktionen könnten dabei für die deutschen Betrachter dafür sprechen, sich für diesen Streaming-Dienst statt für einen anderen (große seien da zum Beispiel Amazon Prime Instant Video, Watchever oder Maxdome) zu entscheiden. Zwar läuft die dieser Kategorie angehörige Serie „House of Cards“ mit Kevin Spacey bereits bei dem Bezahlsender Sky, der sich die Exklusivrechte dazu gesichert hat, aber Netflix trumpft bereits jetzt unter anderem mit einer anderen Produktion auf: Der von vielen erwarteten Serie „Orange is the new Black“. Die ersten beiden Staffeln zu „House of Cards“ sind trotzdem bei Netflix verfügbar.

Neben diesen Serien sind weitere Gaumenschmäuse, wie zum Beispiel Hemlock Grove, The Killing, Penny Dreadful, Fargo, From Dusk Till Dawn. Letztere beiden sind Adaptionen der bekannten Hollywood-Filme, die bereits in den USA äußerst gut laufen.

Neben den Serien bietet Netflix natürlich auch eine Auswahl an Filmen an, so zum Beispiel Inception, Matrix, Minority Report, KeinOhrHasen und viele mehr.

Die Preise von Netflix sind wohl durchschnittlich, so bezahlt man 7,99 Euro wenn Netflix auf einem Gerät verfügbar sein soll – bei dieser Option hat man leider nur Zugriff auf Filme und Serien ohne HD-Auflösung. Ab 8,99 Euro hat man Zugriff von zwei Geräten aus und bekommt zusätzlich den Genuss des HD-Guckens. Wer noch etwas mehr haben möchte, der bezahlt 11,99 Euro und kann vier Geräte gleichzeitig benutzen und hat außerdem Zugriff auf den kommenden 4K-Qualitätsstandard – dazu braucht man jedoch passende Fernsehgeräte.

Links: Netflix, Amazon Prime Instant Video, Watchever oder Maxdome

Teile diesen Artikel!Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>