Amazon bringt Smartphone auf den Markt

Das Unternehmen Amazon bringt kurz nach dem Erscheinen des Amazon Fire TV – einer smarten Fernsehbox, die man an seinen Fernseher oder Bildschirm anschließen kann – bald auch ein eigenes Smartphone auf den Markt: Das Amazon Fire Phone.

Derzeit kann man das Smartphone zwar nur bei der Telekom vorbestellen, aber es wird wohl auch schon sehr bald bei Amazon verfügbar sein.

Neben ein paar schicken Bildern und Videos sind außerdem die folgenden Daten veröffentlicht:

Amazon Fire Phone

    • 4,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln
    • Quad Core Prozessor mit 4 x 2,2 GHz
    • 2 GB RAM
    • 13 MP Kamera
    • 32 oder 64 GB interner Speicher (nicht aufrüstbar)
    • Akku: Bis 285 Stunden im Standby, 17 Stunden Gesprächszeit, 65 Stunden Audio- und 11 Stunden Video-Wiedergabe
    • Betriebssystem: Fire OS 3.6 (basiert auf Android)

Software unter anderem: Dynamic Perspective, Firefly Technologie, Mayday

Dynamic Perspective erkennt Kippen, Schwenken und Neigen des Geräts und verarbeitet damit verbundene Befehle, sodass man ohne einen Tastendruck oder ein Tippen auf den Touchscreen das Smartphone bedienen kann.

Die Firefly Technologie wird durch den Druck einer physischen Taste an der Seite des Smartphones ausgelöst und erkennt automatisch Telefonnummern, Web- und E-Mail-Adressen, Filme und Serien, Musik und mehr als 50 Millionen weitere Produkte. Die Erkennung läuft dabei über die Sensoren, wie die Kamera und das Mikrofon. Wahrscheinlich wird dem Benutzer hier angeboten, verschiedene Arten von Produkten bei Amazon zu kaufen – besonders bei Musik, Filmen und Serien sowie anderen Produkten macht das für Amazon natürlich Sinn.

— Tipp: Amazon Prime gratis testen —

Mayday-Funktion beim Amazon Fire PhoneMayday ist besonders interessant. Über die „Mayday“-Taste löst man ein Support-Ticket bei Amazon aus. Ein technischer Mitarbeiter wird direkt live mit dem Smartphone verbunden und kann dieses per Fernwartung bedienen oder Dinge markieren.

Selbstverständlich wird außerdem der Amazon-Shop direkt integriert, sodass man schnellen Zugriff auf Amazon Music, Kindle, Instant Video und Hörbücher hat.

Wer sich das Amazon Fire Phone bis zum 31. Dezember dieses Jahres kauft, bekommt außerdem gratis ein Jahr lang die Amazon Prime Mitgliedschaft.

Wie oben angegeben, gibt es das Smartphone bereits bei der Telekom. Dort bezahlt man einmalig einen Euro für die 32 GB Variante und einmalig 79,95 € für die 64 GB Variante. Man bestellt es dort direkt mit einem Vertrag, für den man 49,95 € im Monat bezahlt. Der Vertrag „MagentaMobil M“, der zu den ganz neuen Verträgen gehört, bietet eine Telefon-Flatrate in alle Netze, eine SMS-Flatrate in alle Netze und eine Internet-Flatrate mit 1,5 GB Volumen. Eine einmalige Anschlussgebühr von 29,95 € müsstet ihr noch übernehmen. Bei einem Online-Abschluss bekommt ihr außerdem die ersten 12 Monate einen Rabatt von 10 % und bezahlt so nur noch 44,95 € monatlich.

Wer sich das Smartphone ohne Vertrag holen möchte, für den ist Amazon die Alternative. Dort kann man das Gerät jedoch leider noch nicht vorbestellen – auch über den Preis ist noch nichts bekannt. In den USA gibt es das Smartphone ab 649,- € für die kleinere Variante – ich bin gespannt, wie viel es hierzulande kosten wird.

Das Smartphone wird ab dem 30. September ausgeliefert.

Links: Amazon Fire Phone bei der Telekom vorbestellen, Amazon Fire Phone bei Amazon kaufen

Teile diesen Artikel!Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>